ARCHIV www.die-linke-hessen.de
Juli 2008-Juni 2015

 

Guten Tag

Dies ist das Webseitenarchiv der Webseite der LINKE. Hessen. Hier sind alle Beiträge, Artikel und Inhalte bis Juni 2015 gesichert. Diese Seite wird nicht länger betreut und dient nur noch archivarischen Zwecken.

Wenn Sie sich aktuell über die LINKE. Hessen informieren möchten, dann besuchen Sie bitte die neue Webseite unter

 

www.die-linke-hessen.de/site

 

Wir freuen uns, Sie auf der neuen Homepage begrüßen zu dürfen. Über Anregungen und Kritik würden wir uns freuen: webmaster@die-linke-hessen.de

Ihre LINKE. Hessen


 

Positionen


Unter "Positionen" sind Dokumente aus der Arbeit des Landesvorstandes eingestellt.


Mittwoch, 10. Juni 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Solidarität mit dem Arbeitskampf bei der Deutschen Post - Privatisierung rückgängig machen!

200 PostDie Beschäftigten der Deutschen Post kämpfen aktuell mit einem unbefristeten Streik für ihren Tarifvertrag und gegen Lohndumping und Tarifflucht. Mit der massiven Auslagerung befristet Beschäftigter in neu gegründete Regionalgesellschaften versucht die Deutsche Post, das bisherige Tarifgefüge zu hintergehen und schlechtere Arbeitsbedingungen und Löhne durchzusetzen. DIE LINKE.Hessen ist solidarisch mit den Beschäftigten der Deutschen Post und ihrer Gewerkschaft ver.di.

 

Weiterlesen: Solidarität mit dem Arbeitskampf bei der Deutschen Post - Privatisierung rückgängig machen!

 

Montag, 08. Juni 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Die Kampagne für ein Leben ohne Zumutungen

220 dasmussdrinsein logoWir laden Alle ein, gemeinsam Druck zu machen für das, was in einem reichen Land selbstverständlich sein sollte:

- Befristung und Leiharbeit stoppen. Viele, vor allem junge Menschen hangeln sich von einem befristeten Job zum nächsten oder finden nur in Leiharbeit eine Beschäftigung. Wir wollen gute Arbeitsverhältnisse, mit denen alle ihre Zukunft planen können.

- Existenzsichernde Mindestsicherung ohne Sanktionen statt Hartz IV. Es muss Schluss sein damit, dass Erwerbslose durch Sanktionen gegängelt und in schlechte Jobs gedrängt werden. Wir wollen eine soziale Mindestsicherung für Erwerbslose und ihre Familien.

Weiterlesen: Die Kampagne für ein Leben ohne Zumutungen

 

Dienstag, 26. Mai 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Kein Werben fürs Sterben beim Tag der Bundeswehr in Fritzlar

200 Kein-werben-fuers-sterbenGemeinsam mit verschiedenen Initiativen organisiert DIE LINKE. Hessen am 13. Juni einen Tag des Widerstandes gegen das Spektakel „Tag der Bundeswehr" in Fritzlar.
Die hessischen Landtags – und Bundestagsabgeordneten sowie die LAG FIP werden dazu eingeladen, die Proteste zu unterstützen. Wir werden sichtbare Zeichen gegen das „Werben fürs Sterben" setzen.
  

 
 

Weiterlesen: Kein Werben fürs Sterben beim Tag der Bundeswehr in Fritzlar

 

Samstag, 23. Mai 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nein zu G7 – TTIP Stoppen

200 stopG7-GruppenfotoGemeinsam mit vielen anderen tragen wir die Proteste auf die Straßen. Wir halten gemeinsam mit unseren Alternativen dagegen: für ein gerechtes Weltwirtschaftssystem, für eine friedliche Außenpolitik, für mehr Demokratie statt Konzernmacht und Repression setzten wir ein Zeichen. Der Höhepunkt des Protestes gegen den G7-Gipfel wird die große G7-Demonstration unter dem Motto TTIP Stoppen, Klima retten, Armut bekämpfen! am 4. Juni in München am Stachus sein. DIE LINKE gehört mit zu den Veranstaltern und beteiligt sich mit einem eigenen Demoauftritt „Nein zu G7 – TTIP Stoppen!" daran.

 
 

Weiterlesen: Nein zu G7 – TTIP Stoppen

 

Samstag, 09. Mai 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Das muss drin sein: Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!

200-FullSizeRenderUnter dem Motto "Richtig gut. Aufwerten jetzt! Erzieherinnen verdienen mehr" kämpfen die Gewerkschaften ver.di und GEW gemeinsam mit Erzieher/innen und Sozialarbeiter/innen für einen besseren Tarifvertrag für die Beschäftigten in den Sozial- und Erziehungsdiensten. Dabei geht es nicht nur einfach um durchschnittlich zehn Prozent mehr Lohn. Es geht um eine bessere Anerkennung und Wertschätzung der überwiegend von Frauen ausgeübten, gesellschaftlich wichtigen Arbeit von Erzieher/innen und Pädagogen/innen.

 
  

Weiterlesen: Das muss drin sein: Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!

 

Mittwoch, 06. Mai 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Tag der Befreiung: 8. Mai soll gesetzlicher Gedenktag werden

200-alliierte-torgau-1945„DIE LINKE tritt dafür ein, dass der 8. Mai ein bundesweiter gesetzlicher Gedenktag wird. Der 8. Mai soll als Tag der Befreiung von der faschistischen Barbarei, als Gedenktag für Humanität, Toleranz und Demokratie und als Tag der Erinnerung an die Opfer sowie an die Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer den Platz in der gesellschaftlichen Erinnerung bekommen, der ihm gebührt.

 
 
 
 
 

Weiterlesen: Tag der Befreiung: 8. Mai soll gesetzlicher Gedenktag werden

 

Donnerstag, 30. April 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Heraus zum 1. Mai! Das muss drin sein!

1 MaiGemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaften und vielen anderen gehen wir am 1. Mai für soziale Gerechtigkeit und für ein Leben ohne Zumutungen auf die Straße. In Hessen finden wieder zahlreiche Veranstaltungen des DGB statt. Bitte beteiligt Euch an den vielen Veranstaltungen.

Lasst uns den Tag der Arbeit nutzen, um unsere Forderungen gegen prekäres Arbeiten und Leben auf die Straße zu tragen. Nicht von ungefähr fällt der Start unserer bundesweiten Kampagne mit dem 1. Mai zusammen. Mit der Kampagne wollen wir folgende Forderungen in den Mittelpunkt stellen.

  

Weiterlesen: Heraus zum 1. Mai! Das muss drin sein!

 

Seite 1 von 13