Stellungnahme zu Vorwürfen von sexualisierter Gewalt

"Die aktuelle Berichterstattung über Vorwürfe von sexualisierter Gewalt in der LINKEN ist schockierend. Wir nehmen die aufgeworfenen Anschuldigungen sehr ernst und haben, seit wir ab Ende November 2021 davon Kenntnis erlangt haben, begonnen, diese auf allen Ebenen aufzuarbeiten. Für DIE LINKE ist klar: Sexualisierte Gewalt und Sexismus dürfen in unserer Partei keinen Platz haben. Den Vorwurf des Täterschutzes weisen wir zurück: Es sind Gesprächsangebote an Betroffene unterbreitet und ein umfangreicher Verhaltenskodex beschlossen worden. Zur nächsten Sitzung des Landesvorstandes am 30. April 2022 soll außerdem die Funktion einer oder mehrerer Vertrauensperson(en) eingesetzt werden. Seitens des Kreisverbandes und des Landesverbandes wurden Gespräche mit professionellen Beratungsstellen geführt, um einen angemessenen Umgang abzustimmen und zu reflektieren. Der Kreisverband Wiesbaden wird mit Unterstützung des Landesverbandes einen Workshop zum Thema Sexismus-Sensibilisierung organisieren."

(Stellungnahme des Geschäftsführenden Landesvorstandes vom 15. April 2022)

Kontakt

logo dielinke weiss

DIE LINKE. Landesverband Hessen
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt am Main

069/706502

069/7072783 

Infobrief

Anmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Infobrief

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

 



Search