Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern

Lebensmittel, Heizen, Nebenkosten, der Weg zur Arbeit – die Preise explodieren und viele Menschen tri­ das wie ein Schlag ins Gesicht. Sie wissen nicht mehr, wie sie über den Monat oder über den Winter kommen sollen: Für einen Vier-Personen-Haushalt könnten die Nebenkosten bis zu 5 000 Euro teurer werden. Immer mehr Menschen müssen wegen der gestiegenen Preise eine Mahlzeit ausfallen lassen.

Wir brauchen ein drittes und umfassend wirksames Entlastungspaket. Es sollte die Mehrkosten der Bürger tatsächlich ausgleichen. 193 Euro Energiekostenpauschale netto für Durchschnittsverdiener sind ein Tropfen auf den heißen Stein. Wir fordern einen Inflationsgeld von 125 Euro im Monat pro Haushalt und 50 Euro für jedes weitere Haushaltsmitglied für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen und die sofortige Erhöhung der Sozialleistungen um 200 Euro pro Monat. Bus und Bahn müssen ausgebaut und schrittweise kostenfrei werden.

Kopiervorlage Flyer A5: Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern - pdf

Folder: Energiekosten A5: Menschen entlasten. Preise deckeln. Übergewinne besteuern - pdf

Mehr erfahren: https://www.die-linke.de/themen/preissteigerungen/

Kontakt

logo dielinke weiss

DIE LINKE. Landesverband Hessen
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt am Main

069/706502

069/7072783 

Infobrief

Anmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Infobrief

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

 



Search