Auf Frieden setzen

665 Friedensplakat 2019

Der Antikriegstag am 80. Jahrestag des Beginns des zweiten  Weltkrieges steht unter keinem guten Stern. Eine ehemalige deutsche Verteidigungsministerin als Präsidentin der Europäischen Kommission und eine Nachfolgerin in Deutschland, die weiter Aufrüsten wird und das deutsche Militär durch öffentliche Gelöbnisse für Kriegspropaganda nutzen möchte. Der Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) ist nach der Kündigung durch die USA im August endgültig ausgelaufen.

Ein neues atomares Wettrüsten droht. Der Trend zur Militarisierung muss gestoppt werden. Wir brauchen eine ausgleichs- und friedensorientierte Außenpolitik.

DIE LINKE. Hessen beteiligt sich an zahlreichen Aktivitäten des Anti-Kriegstages am 1. September in Hessen.

weiterlesen


Pressemeldungen

DIE LINKE. Hessen fordert die Freilassung von Selahattin Demirtaş

- Donnerstag, 15. August 2019

300 jan schalauskeDemirtas ist ein politischer Hoffnungsträger für Frieden und Demokratie in der Türkei. Es ist wichtiger denn je, alle Kräfte in der Türkei zu stärken, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte, für Frieden und Demokratie einsetzen.

Weiterlesen ...

DIE LINKE. Hessen ruft zur Teilnahme an der Demo ‚Kassel nimmt Platz‘ am 20. Juli auf

- Mittwoch, 17. Juli 2019

300 petra heimerAlle sind gefordert, sich gegen Hass und Hetzte von rechts zu wehren. Es ist ein gutes Zeichen, dass ein breites gesellschaftliches Bündnis in Kassel unter dem Motto ‚Kassel nimmt Platz‘ dazu aufruft, sich am 20. Juli den Nazis entgegenzustellen.

Weiterlesen ...

Schnäppchenpreise bei Amazon nicht auf Kosten der Beschäftigten

- Montag, 15. Juli 2019

300 petra heimerSchon seit Jahren kämpfen die Beschäftigten für faire Arbeitsbedingungen, gute Löhne und einen einheitlichen Tarifvertrag. Hierbei haben sie die volle Unterstützung der LINKEN. Gute Löhne und gute Arbeit müssen endlich auch beim größten Versandhandel zum Standard werden

Weiterlesen ...



Neues aus der Linksfraktion im Hessischen Landtag:

20. August 2019


Demo: 24.August - Dresden

240 unteilbar LINKE

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2