15 Jahre Hartz-IV - es reicht!

Thema des Sozialgipfels: "15 Jahre Hartz IV - Es reicht" als Leinwandprojektion Dritter Hessischer Sozialgipfel
Auch wenn der Bundesgerichtshof anders entschieden hat, liegt Hartz IV weit unter dem Existenzminimum. Das System, welches Armut schafft, gehört beseitigen. Die soziale Frage gehört in den Mittelpunkt der Politik, weit über die Sozialpolitik der anderen Parteien hinaus.

Das war die einhellige Feststellung beim Dritten Hessischen Sozialgipfel, der sich mit den Folgen von Hartz-IV auseinander gesetzt hat. In Marburg war unter anderem Prof. Dr. Christoph Butterwegge auf dem Podium und referierte.

Weiterlesen ...

Arbeitsplätze von Continental in Babenhausen erhalten

200 Conti BabenhausenMehr als 1800 Menschen waren am 23. Oktober  in Babenhausen bei Continental auf der Straße um für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu kämpfen. Die Beschäftigten dürfen nicht bestraft werden für falsche Entscheidungen des Managements, das den technologischen Wandel verschlafen hat und ihre Jagt nach Rendite nun an den Beschäftigten auslässt. DIE LINKE unterstützt die die Kolleg*innen bei ihrem Kampf und will sie unterstützen werden, wo wir können. Alle Arbeitsplätze bei Conti in Babenhausen müssen erhalten werden.

Weiterlesen ...

S-Bahn statt SUV-Wahn – Mehr Bus und Bahn!

200 aussteigen2jpgMehr als 25.000 Menschen demonstrierten am Wochenende in Frankfurt für eine Verkehrswende. Wir brauchen mehr Bus und Bahn, bessere Radwege und weniger Autos in den Innenstädten. Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main ist eine der zentralen  Leistungsschauen der weltweiten Automobilindustrie und feiert mit einer Technik, die wir überwinden wollen. Der vielfältige Protest zeigt, wie stark der Wunsch nach einer Mobilitätswende ist, die sozial und ökologische ist. Danke an alle, die dabei waren und ein so starkes Zeichen für eine umweltfreundlichere Verkehrspolitik gesetzt haben.

Weiterlesen ...

CSD in Hanau. Liebe kennt keine Grenzen!

200 csd hanauIn diesem Jahr 2019 wird nicht irgendein CSD begangen, sondern in allen Städten dieser Republik sowie weltweit den ersten Auseinandersetzungen in der Christopher Street New Yorks gedacht. 50 Jahre Kampf für eine freie Gesellschaft. 50 Jahre, viel erreicht, aber noch viel zu tun.

 
 
 
 

Weiterlesen ...

Aktion: Keine Dividenden mit den vier Wänden!

200 deutsche wohnen3Profitorientierte Immobilienkonzerne wie die #DeutscheWohnen pressen aus den Mieter*innen und ihren Wohnungen so viel raus wie nur geht. Das ist logisch, denn je höher der Gewinn, desto höher fallen auch die Dividenden der Aktionär*innen aus. Heute protestierten in Frankfurt am Main bei der Hauptversammlung des Konzerns Menschen gegen dieses Geschäftsmodell. Wir sind froh, dass inzwischen immer mehr Menschen von dieser Politik die Nase voll haben. Solchen Konzernen muss das Handwerk gelegt werden. Wir wollen den #Mietenwahnsinn stoppen! Deutsche Wohnen enteignen. Wohnen ist ein Grundrecht und Eigentum verpflichtet.

Weiterlesen ...

Mitmachen!

Banne: Strategiedebatte 2020 - Grafik: DIE LINKE.

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: https://www.die-linke.de/mitmachen/mitglied-werden/

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2