Presse

Erneuter Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer richtig und notwendig

300 jan schalauskeDie Busfahrerinnen und Busfahrer kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne für ihre wichtige Aufgabe. Das ist mehr als gerechtfertigt. Der monatelange Stillstand bei den Verhandlungen ist nicht länger hinnehmbar. Gute Arbeit und gute Löhne müssen endlich auch beim Busgewerbe gelten und sind im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger, die auf einen guten öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind. Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen viel Erfol.

Weiterlesen ...

Hartz-IV gehört abgeschafft und durch eine sanktionsfreie Mindestsicherung ersetzt

300 petra heimerDas Urteil bestätigt die unsoziale Weichenstellung durch die Agenda-Politik von SPD und GRÜNEN. Die Sanktionen sind verfassungsfeindlich und verstoßen gegen die Würde der Leistungsberechtigten. Mit Hartz-IV wurde der Sozialstaat abgebaut. DIE LINKE will die Ursachen der Erwerbslosigkeit bekämpfen, soziale Sicherheit garantieren und Armut beseitigen.

Weiterlesen ...

Grundrente ist eine Frage der Gerechtigkeit und kein Geschenk des Staates

300 petra heimerDie Grundrente löst das Problem der drohenden Altersarmut, besonders von Frauen und der jüngeren Generation leider nicht. Denn sie geht mit den geforderten 35 Beitragsjahren an der Lebensrealität vieler Menschen vorbei. Die LINKE fordert eine solidarische Mindestrente von 1.050 Euro. Wir wollen die Anhebung des Rentenniveaus auf 53 Prozent und eine Aufwertung niedriger Löhne

Weiterlesen ...

Erneuter Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer richtig und notwendig

300 jan schalauskeDie Busfahrerinnen und Busfahrer leisten jeden Tag eine wichtige und sehr verantwortungsvolle Tätigkeit, die endlich auch angemessen bezahlt werden muss. Es darf nicht sein, dass sie mit einem Lohn abgespeist werden, mit dem man sich in weiten Teilen Hessens noch nicht einmal eine Wohnung leisten kann.

Weiterlesen ...

Klarer Auftrag für Thüringen: Für soziale Gerechtigkeit und gegen rechte Hetze

Schalauske jan300 petra heimerWir gratulieren der LINKEN in Thüringen zum grandiosen Wahlerfolg bei der Landtagswahl“, erklären Petra Heimer und Jan Schalauske, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen. „Erstmals in ihrer Geschichte ist DIE LINKE stärkste Partei bei einer Wahl. Jetzt drücken wir der LINKEN in unserem Nachbarbundesland die Daumen, dass sie mit diesem Wahlerfolg noch mehr Druck machen kann für höhere Löhne und bessere, gebührenfreie Kinderbetreuung, für bezahlbaren Wohnraum und gute Bildung.

Weiterlesen ...

Rente mit 69 ist weltfremd und nur eine versteckte Rentenkürzung

300 petra heimerDIE LINKE. fordert eine solidarische Rentenversicherung, in die alle einzahlen, also auch Selbständige, Beamt*innen und Politiker*innen. Außerdem müssen die Löhne kräftig steigen, weil gute Löhne immer noch die beste Versicherung gegen Altersarmut sind. Schließlich muss als soziales Netz eine Mindestente von 1050 Euro eingeführt werden.

Weiterlesen ...

Mitglied werden:

240 Jetzt erst recht 2

Aufstehen und weitermachen! Kämpfe mit uns gemeinsam für ein solidarisches Miteinander und mehr soziale Gerechtigkeit für alle. Wir stehen gemeinsam gegen Rassismus und rechte Hetze. Sei dabei und engagiere Dich - bei Dir vor Ort, auf Aktionen und Demos und als Mitglied der LINKEN: www.die-linke.de/partei/eintreten

Pressekontakt:

100 michael mueller2Michael Müller
Allerheiligentor 2-4
60311 Frankfurt/M.
0163-7616831
069-706502

Beratung:

die linke hilft

Infobrief

infobrief abonnieren2