13. Landesparteitag

Der Landesvorstand beruft den 13. Landesparteitag der Partei DIE LINKE. Hessen für den 21./22. November 2020 ein. Tagungsort ist die Messe Gießen, An der Hessenhalle 11, 35398 Gießen. Beginn ist am Samstag, 21. November um 10.00 Uhr, Fortsetzung dann am Sonntag, 22. November um 9.30 Uhr.

Tagesordnung:

Der Landesvorstand schlägt für den 13. Landesparteitag folgende vorläufige Tagesordnung vor:

  • TOP 1: Eröffnung und Konstituierung des 13. Parteitages
  • TOP 2: Einbringung, Diskussion und Verabschiedung Leitantrag
  • TOP 3: Bericht des Landesvorstandes und Entlastung
  • TOP 4: Wahlen
    • Landesvorstand
    • Landesfinanzrevisionskommission
    • Landesschiedskommission
  • TOP 5: Beratung und Entscheidung über weitere Anträge an den Parteitag
  • TOP 6: Schlusswort

Bewerbungen:

Bewerbungen für die zu wählenden Gremien sind ab sofort zu richten an: .

Bitte bei der Bewerbung angeben, ob man mit der Veröffentlichung auf der Homepage einverstanden ist und wenn möglich, eine Seite im doc. Format zusenden.

Anträge:

Antragsberechtigt sind nach § 6 der Landessatzung

  • a) Kreis- und Ortsverbände
  • b) Landesrat
  • c) Landesfinanzrat
  • d) Landesvorstand
  • e) anerkannte landesweite Zusammenschlüsse
  • f) der Jugendverband Linksjugend Solid

Anträge, die bei Antragstellung (bitte hierfür Antragsfrist beachten) von mindestens 25 Mitgliedern unterstützt werden, sind ebenfalls auf dem Landesparteitag zu behandeln.

Hier weisen wir darauf hin, dass die leserlichen Namen und Unterschriften der Unterstützer_innen bei Antragstellung vorliegen müssen. Anträge zum Parteitag müssen bis zum 23. Oktober 2020, 24:00 Uhr eingereicht werden. Entsprechend der Geschäftsordnung für den Landesparteitag  können Änderungsanträge zu grundsätzlichen Anträgen bis zum 13. November 2020, 24:00 Uhr, eingereicht werden (7 Tage vor dem Parteitag).

Anträge sind zu richten an:  

 

Download:

Anfahrtsbeschreibung:

Ab Gießen Hauptbahnhof: vom Hauptbahnhof Gießen mit der Buslinie 24, oder zu Fuß über die Lahnstraße und Gabelsberger Straße (ca. 900 m), oder von Bahnhaltestelle Oswaldsgarten zu Fuß über die Rodheimer Straße und Schlachthofstraße (ca. 300 m).

Search